GET IN TOUCH

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten geschieht, wenn Sie diese Website besuchen.

Persönliche Informationen sind alle Informationen, durch die Sie persönlich identifiziert werden können.

Sammlung von Daten

Wer ist für die Datenerhebung auf dieser Website verantwortlich?

Verantwortlich ist der Betreiber der Website. Die Kontaktdaten finden Sie im Abschnitt „Hinweis zum Verantwortlichen“ dieser Datenschutzerklärung.

Wie werden Ihre Daten erhoben?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie diese Daten an uns übermitteln – zum Beispiel durch Eingabe Ihrer Daten in ein Kontaktformular.

Andere Daten werden automatisch oder mit Ihrer Zustimmung von unseren IT-Systemen erfasst, wenn Sie die Website besuchen. Dabei handelt es sich vor allem um technische Daten (z.B. Browser, Betriebssystem, genauer Zeitpunkt des Seitenaufrufs).

Wofür werden Ihre Daten verwendet?

Zum einen, um eine kontinuierliche Optimierung und fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten und zum anderen, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren, um daraus Optimierungspotenziale ableiten zu können.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wenn Sie hierzu oder zum Thema Datenschutz Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns:

Guided Buying AI GmbH

Im Mediapark 5

50670 Köln

DEUTSCHLAND

privacy@guidedbuying.com

Telefon: +49 221 975 847-30

Analysetools und andere Tools von Dritten

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Nutzerverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht hauptsächlich mit Analyseprogrammen. Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie weiter unten.

  1. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei dem folgenden Anbieter:

Der Anbieter ist die Raidboxes GmbH, Hafenstraße 32, 48153 Münster, Deutschland (nachfolgend „Raidboxes“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erhebt Raidboxes verschiedene Protokolldateien, einschließlich Ihrer IP-Adressen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Raidboxes:

Datenschutzerklärung

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass unsere Website möglichst zuverlässig dargestellt wird. Soweit eine entsprechende Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, sofern die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z.B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. 

  1. Allgemeine Informationen und Pflichtangaben

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie diese Website besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie verwenden. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Guided Buying AI GmbH

Im Mediapark 5

50670 Köln

DEUTSCHLAND

E-Mail: privacy@guidedbuying.com

Telefon: +49 221 975 847-30

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Aufbewahrungsfrist

Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine genauere Aufbewahrungsfrist angegeben ist, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Verarbeitung der Daten entfällt. Wenn Sie einen begründeten Antrag auf Löschung stellen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir haben andere gesetzlich zulässige Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letzteren Fall werden die Daten nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Informationen über die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Website

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO bzw. Art. Art. 9 (2) (a) DSGVO. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten beruht die Datenverarbeitung zudem auf Art. 49 (1) a DSGVO. Wenn Sie in die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen in Ihrem Endgerät (z.B. durch Device Fingerprinting) eingewilligt haben, beruht die Datenverarbeitung ebenfalls auf § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Soweit Ihre Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. b DSGVO. Sind Ihre Daten für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, verarbeiten wir sie auf Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. c DSGVO. Darüber hinaus kann die Datenverarbeitung auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs.. 1 lit. f DSGVO. 

Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen und gegen Direktmarketing (Art. 21 DSGVO).

Beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 (1) lit. E oder F DSGVO, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich die Verarbeitung stützt, finden Sie in dieser Datenschutzrichtlinie. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch gem. Art. 21 (1) DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen;

Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Folge nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch gem. Art. 21 (2) DSGVO).

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben betroffene Personen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Das Recht auf Beschwerde lässt andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an Sie oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Fällen:

  1. Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um diese zu überprüfen. Für die Dauer der Überprüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  2. wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig war/ist, können Sie anstelle der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  3. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Verteidigung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  4. Wenn Sie gemäß Artikel 21 (1) DSGVO widersprochen haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL-oder TLS-Verschlüsselung

Diese Seite verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

  1. Datenerhebung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder temporär für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Beendigung Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie selbst löschen oder bis sie von Ihrem Webbrowser automatisch gelöscht werden.

Cookies können von uns (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen (sog. Third-Party-Cookies) stammen. Third-Party-Cookies ermöglichen die Einbindung bestimmter Dienste von Drittunternehmen in Websites (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdiensten).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Viele Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Funktionen der Website ohne sie nicht funktionieren würden. Andere Cookies können zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zu Werbezwecken verwendet werden.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter von Ihnen angeforderter Funktionen oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung der Webpräsenz) notwendig sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben ist. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung notwendiger Cookies für die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung seiner Dienste.

Sofern eine Einwilligung in die Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien eingeholt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Welche Cookies und Dienste auf dieser Website verwendet werden, erfahren Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Kontakt-Formular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages steht oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 (1) lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a DSGVO), sofern diese eingeholt wurde; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Anfrage per E-Mail oder Telefon 

Wenn Sie sich per E-Mail oder Telefon an uns wenden, wird Ihre Anfrage einschließlich aller sich daraus ergebenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) von uns zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

HubSpot

  1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dieser Website nutzen wir HubSpot für unsere Online-Vertriebs- und Marketingaktivitäten. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland, Telefon: +353 1 5187500.

Es handelt sich um eine integrierte Softwarelösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings und -Vertriebs abdecken. Dazu gehören:

E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, z. B. zum Bereitstellen von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z. B. Traffic-Quellen, Hits, etc. …), Kontaktmanagement (z. B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.

Unser Anmeldeservice ermöglicht es den Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen und andere demografische Daten anzugeben. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns verwendet werden, um Besucher unserer Website zu kontaktieren und um festzustellen, welche Dienstleistungen unseres Unternehmens für sie von Interesse sind. Alle von uns gesammelten Informationen unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie. Wir verwenden alle gesammelten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing- und Vertriebsaktivitäten.

Im Rahmen der Nutzung von HubSpot werden personenbezogene Daten der Teilnehmer erhoben oder verarbeitet. Dazu gehören die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten: Name, E-Mail-Adresse, Unternehmen, berufliche Position, Telefonnummern, Interaktion mit der Website.

Im Rahmen der Nutzung von HubSpot können personenbezogene Daten in Länder außerhalb der EU/EWR, insbesondere in die USA, übermittelt werden. Um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der Übermittlung personenbezogener Daten in solche sogenannten Drittstaaten gewährleisten zu können, haben wir mit HubSpot sogenannte EU-US-Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Darüber hinaus stehen wir in ständigem Austausch mit HubSpot, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch ggf. erforderliche zusätzliche Maßnahmen zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot (https://legal.hubspot.com/privacy-policy)

Weitere Informationen von HubSpot zu den EU-Datenschutzbestimmungen (https://legal.hubspot.com/data-privacy)

Wenn Sie generell nicht möchten, dass HubSpot Ihre Daten sammelt, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit verhindern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern oder den folgenden Opt-Out-Link verwenden: Opt-Out.

  1. Speicherdauer

Von HubSpot gesetzte Cookies haben eine Gültigkeit von bis zu 13 Monaten. Kontakte werden mindestens zwei Jahre lang aufbewahrt. Aktivitäten wie das Einreichen eines Formulars, empfangene E-Mails oder Seitenbesuche auf unseren Websites verlängern diesen Zeitraum.

  1. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen Cookies für die Zukunft deaktivieren.

Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Datenschutz in unserem Unternehmen oder zu diesen Datenschutzhinweisen haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an privacy@guidedbuying.com.

Stand: 19.06.24

Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns für Fragen, Demo-Anfragen oder individuelle Anliegen. Unser Team steht bereit, um Ihre Anfragen zu beantworten und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Der KI C-Teile Preisvergleich

über Ihre Lieferanten & Preise

Der Guided Buying KI Preisvergleich unterstützt Ihre Systemlandschaft und löst die größten Herausforderungen bei der Automatisierung der C-Teile-Beschaffung mit Ihren Lieferanten.